Der Golf von Morbihan

DruckversionSend by email

Aktuelle Grösse: 100%

  • @CDT Morbihan - Marc Schaffner
  • ©-Xavier-Dubois
  • @Pierre Bouras
  • @CDT Morbihan - Marc Schaffner

Der Golf von Morbihan ein Meisterwerk der Natur

Der Golf von Morbihan ist ein echtes kleines Binnenmeer. Lediglich eine Meerenge zwischen Port-Navalo und Locmariaquer verbindet ihn mit dem atlantischen Ozean.

Abgeschirmt vom Seegang fließen bei jeder großen Flut 400 Millionen Kubikmeter Salzwasser in das 12000 Hektar große Atlantikbecken. Tausende von verschiedenen Tier und Pflanzenar ten leben hier in friedlicher Koexistenz mit dem Menschen. Der Golf ist ein einzigar tiger Ort, wo das Meer, der Himmel und die Erde sich in immer neuen Landschaften vereinigen, die je nach Jahreszeit und Wetterverhältnissen ständig neue faszinierende Schauspiele bieten. Der Name Morbihan ist bretonischen Ursprungs und kann mit „kleines Meer“ übersetzt werden.

Die Region wurde vor mehreren Jahrtausenden vom Atlantik überschwemmt und so entstand der Golf, wie wir ihn heute kennen. Der Ozean wagt sich weit ins Landesinnere bis in das Herz von Vannes und Auray und umspielt die alten Hügel, die heute ein Archipel von zahlreichen Inseln und Inselchen bilden

  • Français
  • Español
  • Deutsch
Pro Area